Melilia: 300 Migranten scheitern, um den Durchgang von der Grenze zu erzwingen

Zwei Gruppen, bestehend aus 300 irregulären Migranten in der Nacht vom Montag auf Dienstag versucht, zwingt den Durchgang zu den Stühlen von Melilia Ebene genannt Barrio Chino und Tisemghine Orte, sagte eine Erklärung des Innenministeriums.

Diese Gruppen haben nicht mit den üblichen Warnungen eingehalten und fuhr fort, warfen Steine ​​verursachen Verletzungen drei Elemente der Sicherheitskräfte, fügte die Quelle hinzu. 98 Personen wurden verhaftet und 30 andere wurden ins Krankenhaus Hassani Nador Empfangs-Suiten Pflege Verletzungen durch Stacheldrahtzaun Sohn des Lehrstuhls für Melilla verursacht evakuiert.

Es sollte angemerkt werden, dass die umliegenden Wälder Stühle Melilia erleben zunehmenden Druck der illegalen Migration von der Grenze zu Algerien Vereinigte besetzt werden.

Die marokkanischen Behörden bekräftigen ihre Entschlossenheit, die fest gegen Netze der Bekämpfung des Menschenhandels in der Rechte und Würde von Migranten, sagte die Quelle.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s