Bewegen entlang, wissen wir nicht dienen Alkohol Afrikaner

Nach dem Skandal Zeichen klar auf der Tür manchen Gebäuden, dass die Afrikaner unerwünscht sind, ein Fall, der die Schlagzeilen in diesen Tagen, erscheint hier ist noch einer in die gleiche Richtung “rassistisch”, die verdient beendet werden, geschweige denn die Gründe für die folgende Entscheidung.

Letzterer, der im selben Boot lebt alle Afrikaner unabhängig von ihrer Religion, das Verbot während des Ramadan, zu Alkohol in Supermärkten zu verkaufen, wo ich gesagt, ist es im Westen verkauft.

Aber nicht zu den Afrikanern! Warum alle Afrikaner, während das Gesetz verbietet den Verkauf von Alkohol als Marokkaner Muslim Gehorsam während dieses gesegneten Monats? Keiner der Vertriebsleiter fragte ich konnte mir nicht eine gute Antwort, die meisten ziehen Sie einfach zu mir: “. Es kommt von oben”

Eine königliche Entscheidung? Ich bezweifle es. Eine ministerielle Dekret von der islamistischen Regierung? Die Frage bleibt, selbst wenn ich könnte eine frühzeitige Reaktion von einem Wachmann bekommen in einem der Supermärkte.

Diese “guten” Sir hat zwar erklärt (mein Freund und europäischen mir), dass der Verkauf von Alkohol Afrikaner ist verboten “, weil Sie wissen, Afrikaner …” Guess what!

Offensichtlich hat er beendete seinen Satz nicht, war aber vorsichtig, um mir zu sagen: “Natürlich nicht, Sir”

Aber dann, was sie Afrikaner? Wenn der Kerl war nicht in der Lage, mir zu sagen, was war mein Unterschied zu anderen Afrikanern, mit dem ich teilen die gleiche schwarze Haut, konnte er mir nicht sagen, warum ich mehr, nicht Muslim (aber schwarz. ..), ich habe nicht das Recht haben, ein alkoholisches Getränk während des Ramadan in Marokko zu kaufen.

Aber keine Notwendigkeit zu erklären, es sei ausreichend in mich auf der Straße gebohrt, in Taxis und anderswo die gleiche Litanei: “Du weißt, Afrikaner, stören sie ihre Nachbarn von nebenan, sie tun Dinge nicht ganz klar … “Und mein guter Wächter Europäischen rate meinen Freund gerade alleine stehen nächste Zeit.

So Weißen Spitze (Nicht-Muslime): Ausgehen, Alkohol während des Ramadan in Marokko zu kaufen, nicht mit einem afrikanischen, die fischig ist los!

Außerdem habe ich nicht lange dauern, um eine Bestätigung zu haben, als zwei Wochen später, in einem anderen großen Bereich, entdeckte ich eine blauäugige Blondine mit ruhig im Keller Alkohol.

Immer mit meinen europäischen Freund, wir Informationen aus dem Wachmann, bestätigt zu bekommen, obwohl durch meine Anwesenheit peinlich, das könnte auch Ausländer Alkohol bekommen, indem sie ihre Pässe. Entschlossen, die Art und Weise erleben, präsentiere ich zum Eingang Stand Alkohol mit dem Pass von meinem Freund (weiß ich Sie daran erinnern), blieb in anderen Strahlen. Rebelote und der Vertriebsleiter winkte die Wache nicht, mir zu dienen …

Schockiert, habe ich kein Wort und lässt die Torhüter erklärte, dass ich mit einem europäischen Pass Besitzer war.

Der Deal wurde schließlich. Aber wenn ich letztlich zu Alkohol durch meine europäischen Freunde zu kaufen, viel Diskussion mir wird schwarz spuken, kehrte er nach systematisch als Muslim in Marokko in Betracht gezogen werden? Aber das ist absolut nicht wahr, da sehr oft die Marokkaner wissen, ob Black ist ein Muslim oder nicht, und offen die Frage stellen. Also, wenn dies nicht der Fall ist, warum Westler haben das Recht, Alkohol während des Ramadan in Marokko zu dienen und nicht Schwarzen?

Wir fügen Sie dann das Verbot auf der langen Liste der rassistische Handlungen von Schwarzen in diesem Land gelitten?

Anderenfalls finden die Antwort standesgemäß, schließe ich, dass eine solche Maßnahme, wo es herkommt, ist eine Verletzung der Menschenrechte.

Kizito Ndour

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s